Datenschutz

Da das Internet ein weltweites, offenes System ist, kann die Datenübertragung durch das Internet nicht als 100%ig sicher angesehen werden. Angesichts dieser Situation unternimmt Stefanie Merenyi alle zumutbaren Anstrengungen, um einen fairen und soliden Datenschutz zu ermöglichen. Grundsätzlich verfolge ich ein Konzept der Datensparsamkeit und beschränke daher die Generierung und Speicherung personenbezogener Daten auf das für meine Arbeit unbedingt erforderliche Maß. Darüber hinaus strebe ich die umfassende Einhaltung der einschlägigen Datenschutzregulierungen an (z. B. der Europäischen DSGVO, des Deutschen BDSG, etc.).

Bitte nehmen Sie im Hinblick auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten folgende Datenschutzerklärung zur Kenntnis:

Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortliche: Rechtsanwältin Dr. Stefanie Merenyi
Friedhofstraße 3
61137 Schöneck
Deutschland
Tel: +49-6187-4087
Fax: +49-6187-4086

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung


a) Beim Besuch der Internetseite

Beim Aufrufen der Internetseite merenyi.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server meiner Internetseite gesendet. Meine Internetseite wird von einem Drittanbieter gehostet (d. h. von einem Auftragsverarbeiter iSd. Art. 28 DSGVO). Der Datenverkehr zwischen mir und meinem Auftragsverarbeiter erfolgt, gemäß den Vorschriften in Art. 28, 29 DSGVO, auf der Grundlage eines Vertrages. Folgende Informationen werden dabei, ohne Ihr Zutun, auf dem jeweiligen Server dieses Auftragsverarbeiters erfasst und bis zur automatischen Löschung in einem sogenannten Logfile temporär gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Internetseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers
  • verwendeter Gerätetyp

Die genannten Daten werden durch mich zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Internetseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung meiner Internetseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken. Zusätzlich erfolgt eine Datenverarbeitung durch 1&1WebAnalytics (nähere Informationen unter 1&1WebAnalytics).

Die Rechtsgrundlage für die vorgenannte Datenverarbeitung ist Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Mein berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwende ich die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

b) Beim Versand einer E-Mail an ed.iynerem@eciffo

Auf meiner Kontakt-Seite biete ich Ihnen die Möglichkeit, mit mir in Kontakt zu treten, u. a. per E-Mail. Die in Ihren E-Mails bereitgestellten Daten werden zu dem jeweiligen Zweck, zu dem Sie mich kontaktiert haben, verarbeitet. Dies geschieht auf der Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung und mithin in Übereinstimmung mit Art.6 Abs.1 S. 1 lit. a DSGVO.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Grundsätzlich gebe ich Ihre persönlichen Daten nur dann Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art.6 Abs.1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Plug-ins, Tools und Soziale Netzwerke


Cookies

Im Hinblick auf das Konzept der Datensparsamkeit setzt die Internetseite merenyi.de keine eigenen Cookies ein.

Google Web Fonts

Die Internetseite merenyi.de verwendet sogenannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden (für weitere Informationen siehe Google Fonts FAQ). Mit jedem Aufruf einer der individuellen Seiten meiner Internetseite werden die benötigten Web Fonts von Ihrem Browser in den Cache Ihres Browsers geladen. Dabei nimmt Ihr Browser Kontakt zu Googles Servern auf, sodass Google die Tatsache bekannt wird, dass meine Internetseite über Ihre IP Adresse aufgerufen worden ist.

Falls Ihr Browser die Verwendung von Web Fonts nicht unterstützt, wird er auf eine Ihrer persönlich voreingestellten Schrifttypen zurückgreifen. Falls Ihre voreingestellten Schrifttypen deutlich von den auf meiner Internetseite verwendeten Schrifttypen abweichen, kann es passieren, dass Ihnen meine Internetseite in einer deutlich veränderten Form angezeigt wird. Möglicherweise werden Sie nicht mehr in der Lage sein, meine Internetseite korrekt betrachten zu können. Die Verwendung der Google Web Fonts auf meiner Internetseite geschieht daher mit dem Ziel der konsistenten und benutzerfreundlichen Darstellung der Schrifttypen und damit meiner gesamten Internetseite. Somit handele ich auf der Grundlage eines berechtigten Interesses im Sinne des Art.6 Abs.1 S. 1 lit. f DSGVO.

Für weitere Informationen zu Google Web Fonts siehe auch in Google’s Privacy Policy.

Soziale Netzwerke: XING und LinkedIn

Über die auf dieser Internetseite vorhandenen Informationen hinaus, veröffentlicht Stefanie Merenyi weitergehende Informationen zu ihrer Person, insbesondere zu ihrem Werdegang, mit Hilfe sogenannter Sozialer Netzwerke. Hierbei handelt es sich um zwei Business-Netzwerke, einerseits das deutsche Netzwerk XING (betrieben von der XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland) und das amerikanische Netzwerk LinkedIn (betrieben von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Außerhalb der USA ist für Datenschutzangelegenheiten LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig).

In beiden Netzwerken hat Stefanie Merenyi ein persönliches Profil eingerichtet, welches bei XING ausschließlich in deutscher Sprache, bei LinkedIn teilweise in deutscher und englischer Sprache, teilweise ausschließlich in englischer Sprache detaillierte Informationen zu ihrer Vita enthält.

Auf meinem Profil wird unter dem Hyperlinksymbol mit der Bezeichnung XING auf das XING-Profil, unter dem Hyperlinksymbol mit der Bezeichnung LinkedIn auf das LinkedInin-Profil von Stefanie Merenyi verlinkt. In Übereinstimmung mit dem Konzept der Datensparsamkeit wurden diese Verweisungen bewusst nur als einfache Links angelegt und nicht mit Hilfe der ansonsten üblichen Plug-ins. Sie ermöglichen daher allein den Aufruf des jeweiligen Netzwerks, wobei ein umfassender Zugriff auf die Profile von Stefanie Merenyi nur möglich ist, wenn und soweit der jeweilige Benutzer seinerseits ein Profil bei dem betreffenden Netzwerk eingerichtet hat.

5. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei mir erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und ich die Daten nicht mehr benötige, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber mir zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder meines Kanzleisitzes wenden.

6. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von mir umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an ed.iynerem@eciffo.

7. Datensicherheit

Da die Datenübertragung durch das Internet grundsätzlich nicht als 100%ig sicher angesehen werden kann, liegt sie auch in der Eigenverantwortlichkeit eines jeden Nutzers. Gleichwohl ist Stefanie Merenyi bemüht, alle zumutbaren Anstrengungen zu unternehmen, um einen fairen und soliden Datenschutz zu ermöglichen.

Beim Besuch der Internetseite merenyi.de kommt das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) zum Einsatz, in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Die erfolgreich verschlüsselte Übertragung einer individuellen Seite meiner Internetseite ist an dem geschlossenen Schloß-Symbol in der unteren Statusleiste Ihres Browsers zu erkennen.

Darüber hinaus setze ich weitere technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Meine Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand August 2018. Durch die Weiterentwicklung meiner Internetseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit von dieser Seite abgerufen und ausgedruckt werden. Soweit nicht anders angegeben, ist sie ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf dieser Seite wirksam.